Historie

Im Jahre 1958 gründete Aloys Schulte in Finnentrop-Hülschotten das Unternehmen.

Auf Kurvenautomaten wurden anfangs hauptsächlich Wasserarmaturen produziert. Für die Schraubenindustrie und den Maschinenbau fertigte man Drehteile auf konventionellen Drehmaschinen in kleinen Stückzahlen. Technischer Sachverstand und Innovationsfreude machten im Jahre 1989 den Einstieg in die CNC-Drehtechnik möglich. In Erbfolge übernahm 1995 Elmar Schulte den international tätigen Betrieb und erweiterte ihn seitdem ständig.

 

In 2014 hat das Unternehmen im Attendorner Industriegebiet Askay mit guter Autobahnanbindung seinen Neubau bezogen. Mit unverändert hohem Engagement wollen wir auch die nächsten Jahre den Kurs „Präzision und Qualität“ beibehalten und Ihnen die perfekte Lösung bieten. Aus diesem Grund werden wir am Standort Attendorn weiterhin in Technologie, qualifizierte Mitarbeiter und Ausbildung investieren.

 

 

Philosophie

„Auch in Zukunft wollen wir eine der besten Adressen für Drehtechnik der besonderen Art sein“, so beschreibt Inhaber Elmar Schulte seine Grundeinstellung und die Motivation seiner aktuell 11 Mitarbeiter. Dabei liegt unser Fokus auf einer guten Kundenbetreuung, der hohen Flexibilität und Termintreue sowie den kurzen Reaktionszeiten.

 

Kurzum, wir verstehen uns als zuverlässiger Lieferant. Außerdem heben wir uns als Ideenfinder und Problemlöser von ähnlich aufgestellten Mitbewerbern ab.

 

Zögern Sie also nicht uns anzusprechen, wenn Sie Ihre Ideen professionell und präzise in Serie umsetzen möchten.